Erst Möbel machen es gemütlichErst Möbel machen es gemütlich


über mich

Erst Möbel machen es gemütlich

Jedes Haus hat seine eigene Note und wirdvon seinen Besitzern ganz persönlich gestaltet. Da gibt es verschiedene Varianten an Bodenbelägen oder Wandfarben. Die eigenen vier Wände werden nach Lust und Laune gestaltet. Eigene Vorstellungen setzt man gern dort um, wo man sich wohlfühlen und Ruhe finden möchte. Zu einem wirklichen Zuhause wird ein Raum, aber erst mit den richtigen Möbeln. Erst dadurch werden kalte Wände lebendig und wohnlich. Dieser Blog zeigt dir, was es für Möglichkeiten dazu gibt. Anleitungen zeigen dir, wie du deine eigenen Möbel herstellen kannst. Und du findest Infos zu aktuellen Trends, Farben, Formen und Materialien. Hier findest du Ideen und die passende Unsetzung. Also mache dein Heim zu einem richtigen Zuhause.

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Palettenregale als individuelle Einrichtung
17 November 2022

In vielen Bereichen unseres Lebens wünschen wir un

Teak Gartenmöbel: Nach wie vor beliebt
24 Oktober 2022

In den speziellen Mischwäldern findet man die Teak

Schlagwörter

Teak Gartenmöbel: Nach wie vor beliebt

In den speziellen Mischwäldern findet man die Teakbäume. Sie liefern eines der wertvollsten Hölzer überhaupt, nämlich das Teakholz. Eine Besonderheit des Teakbaums ist, dass dieser besonders dichtes Holz liefert. Dies ist auch der Grund dafür, warum Teakholz besonders gerne für Fußbodenbeläge sowie im Möbel- und Schiffbau zum Einsatz kommt. Aufgrund seiner extrem langen Lebensdauer, denn die kann sich bis auf 100 Jahre erstrecken, wird das Holz auch gerne für die Fertigung von Teak Gartenmöbeln verwendet.

Teakholz hat viele positive Eigenschaften
So mancher mag sich jetzt vielleicht fragen, warum er sich ausgerechnet für Teak Gartenmöbel entscheiden sollte. Eine sicherlich gute Frage, auf die es auch einige interessante Antworten gibt. So punktet Teakholz eben nicht nur, wie eben schon erwähnt, mit einer enorm langen Lebensdauer. Es ist außerdem schwer entflammbar und säurefest. Ein weiterer Vorteil, den der Rohstoff mit sich bringt, ist, dass Teak einen hohen Gehalt an Harzen und Ölen aufweist. Das bedeutet, dass sich Teakholz Gartenmöbel zu einem großen Teil quasi selbst pflegen. Denn die im Holz enthaltenen Harze und Öle tragen Sorge dafür, dass der Werkstoff nicht austrocknet. Weiterhin erweist sich Teakholz als resistent gegenüber Krankheiten, Schädlingen und Pilzen. Auch gegenüber Witterungseinflüssen wie Sonne, Schnee, Regen oder Frost zeigt sich die Holzart sehr widerstandsfähig. Ein Punkt, der ebenfalls dafürspricht, sich für Teakholz Gartenmöbel zu entscheiden.

Die Pflege von Teak Gartenmöbeln
Teak Gartenmöbel sind durchaus so robust, dass sie selbst ohne Pflege einige Jahre draußen stehen bleiben können ohne Einbußen hinsichtlich der Robustheit oder dass sich die Form verändert. Das Einzige, was mit der Zeit entsteht, ist eine silbergraue Patina. Außerdem können sich Moose bilden, sofern die Möbel mit Regenwasser in Kontakt kommen. Wer sowohl die Bildung von Moosen als auch die Entwicklung einer Patina unterbinden möchte, der sollte seine Gartenmöbel aus Teakholz zweimal im Jahr gründlich reinigen.

Zu Beginn der Gartensaison empfiehlt es sich, die Gartenmöbel aus Teak mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Dadurch werden nicht nur Staub, sondern auch andere Ablagerungen entfernt. Im Anschluss wird ein Pflegeöl für Teakholz aufgebracht. Dies sorgt dafür, dass sich keine Patina bildet und das Holz geschmeidig bleibt. Die zweite Reinigung erfolgt im Herbst, um die Gartenmöbel auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Zunächst sollten die Teakmöbel gründlich gereinigt werden. Hierfür genügen meist etwas warmes Wasser sowie ein Lappen. Wer es mit festsitzendem Schmutz zu tun hat, der kann zudem zu einer Wurzelbürste greifen. Bevor es zur Möbelpflege geht, sollte man die Teak Gartenmöbel gut durchtrocknen lassen. Erst dann wird ein Pflegeöl aufgetragen, und zwar am besten mit einem Pinsel. So können die Möbel viele Jahre und vielleicht auch mehreren Generationen Freude bereiten.